Gesund & Leben - Süßlupinen Körner | kokku - Dein veganer Onlineshop
Deine Bestellung [[user.current.unpayed.id]] vom [[(user.current.unpayed.timestamp*1000)|date:"dd.MM.yyyy"]] um [[(user.current.unpayed.timestamp*1000)|date:"HH:mm"]] Uhr wartet auf Bezahlung - klicke hier um Details aufzurufen.
Kauf auf Rechnung   |   Bestellungen bis 14 Uhr versenden wir am gleichen Tag*   |   1% Vorkasse-Rabatt   |   Versand an Packstationen   |   nur 3,90 € Versandkosten - versandkostenfrei ab 49,- €
[[user.watchlistCount()]]Meine Merkliste[[cart.count()]]Mein Warenkorb
DE-ÖKO-003
Gesund & Leben 445-GSL-0001 Gesund & Leben Lupinen Saat (weiße Lupine), 350g die heimische Proteinbombe,
Einloggen, um Deine Meinung hinzuzufügen
Deine Meinung hinzufügen

Lupinen Saat (weiße Lupine) von Gesund & Leben

Die Verwendungsmöglichkeiten für Süßlupinen sind sehr vielseitig. Ob eingeweicht und gesalzen als Snack, als Eintopfgericht oder Beilage, im Müsli oder als Proteindrink. Ferner kann das Mehl der Süßlupine verschiedenen Teig- und Backwaren beigemischt werden. Wie beim Einsatz von Eiern werden durch Lupinenmehl beispielsweise Hefegebäck oder Waffeln nicht nur locker sondern auch goldgelb gefärbt.

Lupinen gehören zur Familie der Hülsenfrüchte (Leguminosae) welche mit einigen Vertretern in Europa heimisch sind. Sie sind verglichen mit anderen Hülsenfrüchten besonders reich an Ballaststoffen und besitzen einen sehr hohen Proteingehalt. Mit stattlichen 40 Prozent Eiweißgehalt handelt es sich um den absoluten Spitzenreiter unter den Hülsenfrüchten, aber auch unter anderen pflanzlichen Eiweißquellen. Die Kombination mit Getreide oder Mais ergibt höchste Eiweißwertigkeit. Süßlupinen sind anders als viele andere Vertreter der Hülsenfrüchte, auch ungekocht nicht giftig. Sie enthalten außerdem keine wertmindernden Inhaltsstoffe wie Bohnen. Weiterhin sind sie leicht verdaulich, enthalten kein Cholesterin und – obwohl sie Hülsenfrüchte sind – keine blähenden Substanzen. Wichtig für Gicht-Patienten: Süßlupinen enthalten keine Purine.

Erstaunlich welche Pflanzen die Natur so hervorbringt - und das quasi direkt vor unserer Haustür!

Zubereitung: 100 Gramm Körner mit kaltem Wasser abspülen (so verlieren sie die leichte Bitternote), mit 150ml kochendem Wasser übergießen und zugedeckt 15 bis 20 Minuten quellen lassen, bis das gesamte Wasser aufgenommen wurde. 

Inverkehrbringer: GESUND & LEBEN Elke Weintraut, Alemannenstraße 4, D-78333 Stockach

Zutaten Zutaten

Süßlupinen*

*aus biologischer Landwirtschaft

Nährwerte pro 100gNährwerte
Pro 100g
Brennwert1399 kJ / 335 kcal
Fett7g
- davon gesättigte Fettsäuren3g
Kohlenhydrate13g
- davon Zucker3g
Eiweiß39g
Salz0,015g
Sofort lieferbar
Versand noch heute, falls du diesen Artikel innerhalb von [[cart.shippingDate.hours]] Std. und [[cart.shippingDate.minutes]] Min. bestellst und direkt oder per Rechnung bezahlst  Versand am [[cart.shippingDate.date|date:"EEEE"]], den morgen, [[cart.shippingDate.date|date:"EEEE"]], den [[cart.shippingDate.date|date:"dd.MM.yyyy"]], nach Zahlungseingang oder Kauf auf Rechnung 
- +
5.69
16.26€/kg inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand

[[cart.getItemCount(2837)]] hinzugefügt
In den Warenkorb
DE-ÖKO-003
445-GSL-0001 Gesund & Leben Lupinen Saat (weiße Lupine), 350g die heimische Proteinbombe,
Eigene Bewertung abgeben

Die Verwendungsmöglichkeiten für Süßlupinen sind sehr vielseitig. Ob eingeweicht und gesalzen als Snack, als Eintopfgericht oder Beilage, im Müsli oder als Proteindrink. Ferner kann das Mehl der Süßlupine verschiedenen Teig- und Backwaren beigemischt werden. Wie beim Einsatz von Eiern werden durch Lupinenmehl beispielsweise Hefegebäck oder Waffeln nicht nur locker sondern auch goldgelb gefärbt.

Lupinen gehören zur Familie der Hülsenfrüchte (Leguminosae) welche mit einigen Vertretern in Europa heimisch sind. Sie sind verglichen mit anderen Hülsenfrüchten besonders reich an Ballaststoffen und besitzen einen sehr hohen Proteingehalt. Mit stattlichen 40 Prozent Eiweißgehalt handelt es sich um den absoluten Spitzenreiter unter den Hülsenfrüchten, aber auch unter anderen pflanzlichen Eiweißquellen. Die Kombination mit Getreide oder Mais ergibt höchste Eiweißwertigkeit. Süßlupinen sind anders als viele andere Vertreter der Hülsenfrüchte, auch ungekocht nicht giftig. Sie enthalten außerdem keine wertmindernden Inhaltsstoffe wie Bohnen. Weiterhin sind sie leicht verdaulich, enthalten kein Cholesterin und – obwohl sie Hülsenfrüchte sind – keine blähenden Substanzen. Wichtig für Gicht-Patienten: Süßlupinen enthalten keine Purine.

Erstaunlich welche Pflanzen die Natur so hervorbringt - und das quasi direkt vor unserer Haustür!

Zubereitung: 100 Gramm Körner mit kaltem Wasser abspülen (so verlieren sie die leichte Bitternote), mit 150ml kochendem Wasser übergießen und zugedeckt 15 bis 20 Minuten quellen lassen, bis das gesamte Wasser aufgenommen wurde. 

Inverkehrbringer: GESUND & LEBEN Elke Weintraut, Alemannenstraße 4, D-78333 Stockach

Zutaten:

Süßlupinen*

*aus biologischer Landwirtschaft

Nährwerte pro 100g:
Brennwert 1399 kJ / 335 kcal
Fett 7g
- davon gesättigte Fettsäuren 3g
Kohlenhydrate 13g
- davon Zucker 3g
Eiweiß 39g
Salz 0,015g

Kundenmeinungen

Gesamtbewertung (1 Kundenmeinungen)
5 Sterne 1
4 Sterne 0
3 Sterne 0
2 Sterne 0
1 Stern 0
1 5
Sage uns und unseren Kunden deine Meinung zum Produkt und hilf uns unseren Shop weiter zu verbessern.

Kundenmeinungen zu Lupinen Saat (weiße Lupine) von Gesund & Leben (1)

Ewig gesucht

55
| 15.09.2018
bei kokku endlich gefunden! Früher habe ich die Süßlupinen immer im Reformhaus gekauft, aber irgendwie ist die Marke vom Markt. Endlich habe ich hier einen adäquaten ersatz gefunden!